Uneinsicht

Agenda

  • Verwarnungsvoraussetzungen
  • Verwarnungsfälle
  • Verwarnungsvarianten
  • Gesprächsvorbereitung
  • Problemdefinition
  • Definition der Ziele
  • Definition der Konsequenzen
  • Verwarnungsgespräch
  • Uneinsicht
  • Form der Verwarnung
  • Inhalt der Verwarnung
  • Schranken der Verwarnung
  • Vollzug der Konsequenzen

Vorgehen

Zeigt sich beim Verwarnungsgespräch eine völlige Uneinsicht des Arbeitnehmers, erscheint eine sofortige Auseinandersetzung oft der beste Weg beide Parteien:

Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende!

Alternativen zur Kündigung

Grundsätzlich bestehen 2 Möglichkeiten für eine vorzeitige Auseinandersetzung:

  • Aufhebungsvereinbarung
  • Dem Arbeitnehmer Gelegenheit zur Eigenkündigung zu geben

Aufhebungsvereinbarung

Statt vieler Worte verweisen wir auf die folgende Website:

» Informationen zur Aufhebungsvereinbarung im Schweizer Arbeitsrecht

Gelegenheit zur Eigenkündigung geben

Dem Arbeitnehmer Gelegenheit geben, selber zu kündigen, falls eine Auflösung des Arbeitsverhältnisses unausweichlich ist

  • unter Hinweis auf den Akzept des Arbeitgebers
    • einer fristlosen Kündigung
    • einer sofortigen Freistellung mit Lohnfortzahlung bis zum Ablauf der ordentlichen Kündigungsfrist
      • unter Verzicht auf Anrechnung eines anderweitigen Verdienstes
      • unter Vorbehalt einer Anrechnung von Ersatzeinnahmen bzw. Zwischenverdiensten
  • Hinweis darauf, dass der Arbeitnehmer durch die “Eigenkündigung“ das Risiko einer möglichen Wartezeit bei der Arbeitslosenversicherung wegen selbstverschuldeter Arbeitslosigkeit eingeht!
  • Klare Verhältnisse schaffen:
    • Schriftliche Kündigung des Arbeitnehmers
    • Bestätigung des Arbeitgeber-Akzepts und Auseinandersetzungsart (Freistellung mit oder ohne Schadensminderungspflicht bzw. Anrechnung an den Lohn) / Arbeitgeber-Ergänzung durch Arbeitnehmer gegenzeichnen lassen!

Für jeden Fall den passenden Anwalt

Mit GetYourLawyer, dem Anwaltsnetzwerk, finden Sie passende und vertrauenswürdige Anwältinnen und Anwälte aus Ihrer Region. Das GetYourLawyer Team als Partner von LawMedia wird für Sie eine sorgfältige Auswahl treffen.

GetYourLawyer – so funktionierts